Abenteuer Affenberg in Landskron

0
592

Heute machten wir einen Ausflug auf den Affenberg. Nur 35 Autominuten von unserem Quartier entfernt gibt es den Affenberg, wo mehr als 160 Japanmakaken leben. Bevor die Führung los gehen konnte, bekamen wir noch eine Einführung wie wir uns bei den Affen zu verhalten haben und worauf wir achten sollen. Als wir dann in das riesige Gehege kamen, wussten wir nicht, wohin wir zuerst schauen sollen. Überall Affen! Die Affen dürfen sich frei bewegen, was dazu führt dass sie auch direkt neben einem sitzen, über den Weg laufen, oder man kurz stehen bleiben muss weil gerade eine Herde Affen einen fast umläuft. Es war wirklich ein tolles Erlebnis und auch Lucas und seinem Freund Jakob hat es sehr gut gefallen und sie hatten viel zu staunen.

Am Nachmittag machten wir noch eine kleine Tretboot-Tour, bevor wir einen gemütlichen Abend am Bauernhof inklusive einer hausgemachten Brettljaus’n und Most hatten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

code